Info ZPP

Das Präventionskonzept "BeckenbodenSchule mit dem Tanzberger-Konzept®"

  • wurde in 2016 mit 10 x 90 min. von der Zentralen Prüfstelle Prävention im Auftrag der angeschlossenen Krankenkassen als standardisiertes Konzept zertifiziert.
    Die Rezertifizierung erfolgte in 2019 (Konzept-ID: 20190130-V9184).
  • wurde im September 2019 mit 10 x 60 min. von der Zentralen Prüfstelle Prävention im Auftrag der angeschlossenen Krankenkassen als standardisiertes Konzept zertifiziert (Konzept-ID: 20190721-V10796).
  • erfüllt die Anforderungen des Leitfadens Prävention, die Voraussetzung für den Bestandschutz der Kursleitung bei der ZPP sind.

Kursanbieter/-innen mit BasisKurs (50 Unterrichtseinheiten) reichen bei der Zentralen Prüfstelle Prävention ein

  • Nachweis der staatlich anerkannten Grundqualifikation des Kursleiters
  • Nachweis der Zusatzqualifikation: Teilnahmebescheinigung am BasisKurs zum Tanzberger-Konzept® (50 UE)
  • Nachweis der Einweisung in die "BeckenbodenSchule nach dem Tanzberger-Konzept®"

Nachweis der Einweisung in das Präventionskonzept "BeckenbodenSchule mit dem Tanzberger-Konzept®" über
10 Kurseinheiten à 60 Minuten: Konzept ID 20190721-V10796 und
10 Kurseinheiten à 90 Minuten: Konzept ID 20190130-V9184

Kursanbieter/-innen mit BasisKurs (38 Unterrichtseinheiten)

können zur Kursprüfung und -(Re-)Zertifizierung durch die Zentrale Prüfstelle Prävention entsprechend deren Regularien individuell auf ihr Angebot ausgerichtete Kursunterlagen erarbeiten, einreichen, prüfen und zertifizieren lassen.
Informationen zum Prüfprozess siehe:
https://www.zentrale-pruefstelle-praevention.de/admin/page_examination_process.php
Als Nachweis der Zusatzqualifikation dient Ihre Teilnahmebescheinigung am BasisKurs zum Tanzberger-Konzept® (38 UE).

Hinweis
Aus Gründen der fortwährenden inhaltlichen Weiterentwicklung des Konzepts und damit der Qualitätssicherung, darf die "BeckenbodenSchule mit dem Tanzberger-Konzept®" als Kurstitel nicht verwendet werden. Ein Bezug auf das Tanzberger-Konzept® beim Titel Ihres Kursangebots, z. B. Beckenbodentraining "nach Tanzberger", ist zulässig. Möchten Sie an der Zertifizierung der "BeckenbodenSchule mit dem Tanzberger-Konzept®" partizipieren, so absolvieren Sie bitte den aktuellen BasisKurs (50 UE). Wir freuen uns auf eine Wiederbegegnung bzw. Kennenlernen mit Ihnen!