Für Physiotherapeuten

Die Fachfortbildungen zum Tanzberger-Konzept®
werden von unterschiedlichen Institutionen angeboten und organisiert, z. B. von

  • unserer Teamkollegin, Erna Enhuber
  • den Landesverbänden des Deutschen Verbandes für Physiotherapie (ZVK) e.V.
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Rheinland-Pfalz
  • dem Verein ehemaliger Schüler und Freunde der Sebastian-Kneipp-Schule, Bad Wörishofen
  • dem Physio-Zentrum-Ummeln, Bielefeld
  • Fachfortbildungszentren
  • PT-Praxen, Kliniken und Reha-Zentren als Inhouse-Schulung

Sie möchten einen Kurs in ihrem Bundesland initiieren
Bitte wenden Sie sich direkt an Ihren Landesverband im ZVK oder an ein dort ansässiges Fortbildungszentrum.

Sie möchten einen Kurs in Österreich oder der Schweiz initiieren
Bitte wenden Sie sich direkt an Ihren Berufsverband oder an ein dort ansässiges Fortbildungszentrum.

Sie haben Interesse an einer Inhouse-Schulung (15 – 20 Teilnehmer)
Kontakt: info@tanzberger-konzept.de

Die Dozentinnen der Fachfortbildungen zum Tanzberger-Konzept®
haben im Rahmen der Fachfortbildungen ausschließlich die Wissensvermittlung in Theorie und Praxis und die Gruppenführung im Kursablauf zur Aufgabe.

Das Fachbuch zum Tanzberger-Konzept®
R. Tanzberger, A. Kuhn, G. Möbs, U. Baumgartner, M. Daufratshofer, A. Kress
Der Beckenboden – Funktion, Anpassung und Therapie
Das Tanzberger-Konzept®
Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH; 4. erweiterte Auflage 2019

Informationen zur Kursorganisation und den Anmeldemodalitäten
finden Sie auf den Websites der jeweiligen Fortbildungsveranstalter.

Fortbildungspunkte
werden ausschließlich seitens des Kursanbieters vergeben.

  • Die Anerkennungsfähigkeit ist gegeben, soweit dies in den Verträgen mit den Krankenkassen vorgesehen ist.