Für Hebammen & PT

Die Not der Schwangeren und ihrer Partner bzw. der Mütter nach Geburt ist derzeit groß:
Immer weniger (Präventions-)Kurse zur Geburtsvorbereitung und Rückbildung werden angeboten; die Wartelisten sind lang. So manche Interessentin muss weite Wege auf sich nehmen, um überhaupt an einem Kursangebot zur Geburtsvorbereitung oder Rückbildung teilnehmen zu können.

Diesem Notstand wollen wir interdisziplinär begegnen und verantwortungsbewusst mit ihm umgehen:
Die Adressaten unserer Fachfortbildungen sind Hebammen/Entbindungspfleger und Physiotherapeuten/-innen. Das Berufsgruppen übergreifende wechselseitige "Befruchten" im fachlichen Austausch soll unseren Adressaten zugutekommen, deren Notlage verringern helfen und zur Qualität der Angebote beitragen.