GV/Rübi Kompakt

Der Kompaktkurs Geburtsvorbereitung und Rückbildung post partum richtet sich an

  • am Fachbereich PT-Gynäkologie interessierte Physiotherapeuten/-innen
    • Kollegen/-innen, die Kurse zur Geburtsvorbereitung und Rückbildung anbieten möchten, empfehlen wir außerdem den Besuch des Menüpunkts Für Hebammen & PT und die Ansicht des dort vorgestellten interdisziplinären Angebots an Fachfortbildungen weiterleiten
  • im Fachbereich PT-Urogynäkologie und PT-Proktologie tätige Physiotherapeuten/-innen
    • Ziel ist es, die evtl. Spätfolgen aus Schwangerschaft, Geburt und Rückbildungszeit besser verstehen und einordnen zu können und die daraus resultierenden Aspekte in der Einzeltherapie entsprechend zu berücksichtigen

Hinweis
Kollegen/-innen, die Kurse zur Psychosomatischen Geburtsvorbereitung und Rückbildung post partum anbieten wollen, empfehlen wir die Teilnahme an den ausführlichen Kursen

Psychosomatische Geburtsvorbereitung

Theoretische Inhalte

  • Funktionelle Anatomie des weiblichen Beckenboden-Sphinkter-Systems
  • Physiologie: Systemische Kooperationen
    Bsp.: Beckenbodensystem – Bauchkapselsystem – Atemsystem
  • Physiologische Adaptionen an die physiologischen Anforderungen einer Schwangerschaft
  • Geburtsphasen
  • Geburtsablauf in Bildern
  • Gebärhaltungen
  • Nutation – Gegennutation
  • Historische Betrachtung - Aktuelle (wiederentdeckte) Beispiele
  • Literaturempfehlungen

Praktische Inhalte

  • Schutz vor potentiellen Fehlbelastungen im Haltungs- und Bewegungsalltag einer Schwangeren
  • Tonus regulative Angebote
  • Atemspürarbeit
  • Körperwahrnehmungsarbeit
  • Elemente aus dem klassischen orientalischen Tanz
  • Eröffnungsphase – Experimentieren und Erfahren
  • Schmerz annehmen – Schmerz verarbeiten
  • Geburtsphase – Experimentieren und Erfahren
  • Struktur schonende und Geburt unterstützende Körperpositionen
  • Atemstütze und Mitschieben
  • Selbsthilfe bei Alleingeburt

Funktionelle Rückbildung im Früh- und Spätwochenbett

Theoretische Inhalte

  • Einführung in das Tanzberger-Konzept®
  • Funktionelle Anatomie & Physiologie
  • Physische Folgeerscheinungen post partum
  • Sekundäre Prävention
    • im Wochenbett
    • in der Rückbildungszeit
  • Wiederaufnahme der sexuellen Aktivität

Praktische Inhalte

  • Schutz vor potentiellen Fehlbelastungen im Alltag
  • Aufschubstrategien bei postpartaler Drangsymptomatik
  • Kinästhetische Spürarbeit
  • Atemspürarbeit
  • Funktionsspezifische Übungen zur Unterstützung der physiologischen Rückbildungsprozesse
  • Dynamisches, myofasziales Beckenboden- und Kontinenz-Training
  • Funktionelles Bauchmuskeltraining
  • Z. n. Sectio: FaszienPflege

Das Fachbuch zum Tanzberger-Konzept®
R. Tanzberger, A. Kuhn, G. Möbs, U. Baumgartner
Der Beckenboden – Funktion, Anpassung und Therapie
Das Tanzberger-Konzept®

Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH; 3. erweiterte Auflage 2013

KompaktKurs GV/Rübi in 2018

Kursdatum Kursort Veranstalter: Kursorganisation & Anmeldung
16. – 18. März Pirmasens ZVK Landesverband Rheinland-Pfalz
29. Juni – 01. Juli Landsberg/Lech ZVK Landesverband Bayern
19. – 21. Oktober Heidelberg ZVK Landesverband Baden-Württemberg